Bremshey RN7 Laufband:

Share Button

Das Laufband RN7 ist von der Marke Bremshey auf den Markt gebracht worden. Es ist ein sehr modernes Laufband und das nicht nur was die Technik angeht. Es ist ein Topmodell. Das Laufband eignet sich sehr gut, um die Kondition zu steigern und ist der perfekte Helfer für eine Vorbereitung auf einen Marathon. Das Laufband eignet sich natürlich auch dafür, wenn man seine Figur wieder in Form bringen möchte. Es fördert die Fettverbrennung und durch die vielen verschiedenen Programme, die das Laufband zur Verfügung stellt, wird die Motivation gesteigert. Wenn Sie gerne Joggen, dann ist es sehr sinnvoll, wenn man sich ein Laufband kauft. Natürlich heißt das nicht, dass man nicht mehr in die Natur kann. Aber bei schlechtem oder kaltem Wetter ist man froh, wenn man das Training nicht unterbrechen muss und einfach auf das Laufband steigen und loslegen kann. Was auch noch sehr nett ist, ist dass man neben dem Laufen auch noch etwas anderes tun kann, zum Beispiel einen Film oder die Lieblingsserie im Fernsehen gucken. Wenn man sich so ablenken lässt, dann läuft das Sporttreiben nur nebenher und man ist ganz schnell seine paar Kilometer abgelaufen. Man braucht kein Profisportler zu sein, um auf einem Laufband zu trainieren, aber man kann darauf zu einem werden.
Das RN7 von Bremshey ist ein sehr modernes Laufband mit 4 LED Displays und LCD Matrix. Natürlich haben die Displays auch Hintergrundbeleuchtung, damit man die Details des Trainings auch immer gut sehen kann. Die Displaygröße ist 80 mal 43 Millimeter groß.
Sie haben während des Trainings alle wichtigen Trainngsdetails im Blick. Die Trainingsstrecke und die Trainingszeit sind für Ihr Training ebenso wichtig wie die Trainingsgeschwindigkeit. Wenn man alle drei Daten hat, dann kann man nämlich verschiedene Trainingseinheiten vergleichen und so kann man Trainingserfolge feststellen. Sie werden die Trainingserfolge aber auch im Alltag merken. Ihr Körper wird muskulöser und gesünder, Sie merken beim Treppensteigen plötzlich keine Anstrengung mehr und wenn Sie aus Eile mal etwas schneller laufen müssen, dann werden Sie überrascht sein dass Sie das auch nicht anstrengt. Es ist sehr wichtig, dass man regelmäßig Sport treibt. Auch für das Abnehmen reicht es nicht, wenn man einfach nur die Ernährung umstellt. Gesund abnehmen kann man nur mit einer Kombination aus Ernährungsumstellung und Sport.
In dem Laufband RN7 von Bremshey ist deshalb auch das ISS integriert worden. ISS bedeutet: Intelligentes-Schritt-System. Durch dieses System wird jeder einzelne Schritt gezählt, den Sie während des Walkens, Joggens oder während des Lauftrainings zurücklegen. Warum aber werden die Schritte gezählt? Man hat herausgefunden, dass jeder Mensch am Tag mindestens 10 000 Schritte zurücklegen sollte, damit der Körper fit und gesund bleibt. Dadurch dass also die Schritte bei Ihrem Training gezählt werden, können Sie sich selbst überprüfen und bleiben somit fit und gesund.
Neben dem ISS hat das RN7 Laufband auch noch ein weiteres System, das IGS, in sich integriert. IGS bedeutet Intelligent- Guard- System. Dieses System ist ein Sicherheitsfeature. Wenn Sie auf Ihrem RN7 Laufband von der Marke Bremshey trainieren und aus irgendwelchen Gründen absteigen sollten ohne das Laufband abzuschalten, dann kann durch das IGS nichts Schlimmes passieren. Der Motor stellt sich nämlich dann automatisch ab und das Laufband bleibt stehen. Wenn Sie danach wieder weiter trainieren möchten, dann steigen Sie einfach auf Ihr RN7 Laufband und das Training kann weiter gehen. Wenn man zum Beispiel gerade auf dem Laufband trainiert und dann das Telefon klingelt und man schnell absteigt, dann kann nichts passieren.
Für ein abwechslungsreiches Training können Sie während des Trainings zum Beispiel die Geschwindigkeit verändern. Bei dem RN7 Laufband kann man die Geschwindigkeit zwischen 0,8 und 20 Kilometern pro Stunde variieren. Sie können also maximal 20 km/h laufen, was aber normalerweise reichen sollte. Aber man kann nicht nur die Geschwindigkeit verändern, sondern auch die Steigung variieren. Der Neigungswinkel lässt sich zwischen 0 Prozent und 12 Prozent einstellen. Man kann also mit dem RN7 Laufband von Bremshey den Berglauf simulieren. Dadurch steht das Laufband der Natur in nichts mehr nach. Für Geschwindigkeit und Steigung gibt es auch Direktwahltasten für schnelleres Verstellen dieser Variablen. Wem das aber nicht Abwechslung genug ist, der braucht sich nicht ärgern, denn es gibt natürlich für noch mehr Abwechslung auch noch zahlreiche Programme. Ein manuelles Programm und 21 weitere Programme stehen bei dem RN7 Laufband zur Verfügung. 16 davon sind vorprogrammiert, 2 davon sind Benutzerprogramme, eins ist ein HRC Programm und es gibt auch einen Fitnesstest. Ihnen wird also bestimmt nicht langweilig werden.
Sie können natürlich auch Ihre Herzfrequenz messen lassen. Es gibt hier Kontakt- Herzfrequenzmesser und Sie können Ihre Herzfrequenz optional auch über einen drahtlosen Brustgurt messen lassen.
Hier noch ein wichtiger Tipp: lassen Sie Ihren optimalen Puls schon vor Ihrem ersten Training errechnen. Im Internet gibt es hierfür Rechner, die Ihnen diesen Puls kostenlos berechnen. Sie brauchen dafür nur Ihr Alter, Ihr Geschlecht und Sie sollten wissen, was Ihr Trainingsziel ist. Es ist nämlich ein Unterschied im optimalen Puls, ob Sie durch das Training Ihre Ausdauer steigern wollen oder ob Sie mehr Wert auf Ihre Figur legen. Beides ist natürlich mit dem RN7 Laufband von der Marke Bremshey möglich.
Die Laufmatte ist 148 Zentimeter lang und 50 Zentimeter breit. Sie ist 2,2 Millimeter dick. Natürlich verfügt das RN7 Laufband auch über ein topmodernes Dämpfungssystem. Dieses ist vor allem wichtig, weil dadurch Ihre Gelenke geschont werden. Außerdem wird durch das Dämpfungssystem die Lautstärke Ihres Trainings gedämpft und das Filmgucken beim Training ist somit problemlos möglich. Das Laufband an sich ist 198 Zentimeter lang, 84,5 Zentimeter breit und in der Höhe misst es 132 Zentimeter. Diesen Platz sollten Sie also mindestens zur Verfügung haben, wenn Sie auf dem RN7 Laufband trainieren möchten. Das RN7 Laufband von der Marke Bremshey verfügt aber auch über eine platzsparende Klappfunktion. Die Breite bleibt bei dem zusammengeklappten Laufband erhalten, die Länge beträgt nur noch 105 Zentimeter und in der Höhe misst das Laufband in zusammengeklappter Form 172 Zentimeter. Durch die Transportrollen, die am Laufband angebracht sind, können Sie es nach dem Training ganz einfach beiseite rollen.
Der Motor des RN7 Laufbands hat eine Dauerleistung von 3 PS. Der Anschluss ist über einen normalen Netzanschluss möglich.
Neben den wichtigen Funktionen verfügt das RN7 Laufband von Bremshey auch über allerlei Schnickschnack. Zum Beispiel die Handyhalterung, die auch als MP3- Halterung dienen kann, ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber schon irgendwie praktisch. Auch die Flaschenhalterung ist oft nützlich, wenn man während des Trainings etwas trinken möchte.
Das maximale Benutzergewicht beträgt bei dem RN7 Laufband 150 Kilogramm. Dieses sollte nicht überschritten werden, weil es sonst zu Schäden am Laufband kommen kann. Das Laufband an sich wiegt ca. 100 Kilogramm, was man vor allem vor dem Kauf bedenken sollte. Wenn Sie sich für den Kauf entscheiden, dann sollten Sie nicht alleine kommen, um es abzuholen. Nehmen Sie sich ein paar starke Männer mit, dann kann nichts passieren.
Zum Schluss möchten wir Ihnen noch mitteilen, dass das RN7 Laufband von Bremshey bei den Kunden bisher sehr gut ankommt. Die Qualität und die Stabilität sind sehr gut und auch die Ausstattung loben die Kunden. Die Größe der Laufmatte ist angenehm und das Dämpfungssystem schont nicht nur die Gelenke, sondern das Filmschauen während des Trainings ist durch dieses System auch kein Problem. Es verschafft einem ein angenehmes Laufgefühl.
Sie sollten immer die Laufbänder einer Preisklasse vergleichen, bevor Sie sich für den Kauf entscheiden. Aber das RN7 Laufband, das von der Marke Bremshey auf den Markt gebracht wurde, hat ein gutes Preisleistungsverhältnis und Sie werden den Kauf bestimmt nicht bereuen, denn es bietet dem Kunden alles, was man an einem Laufband benötigt.

Share Button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>