Kettler Marathon HS Laufband:

Share Button

Das Marathon HS Laufband von der Firma Kettler ist ein Laufband aus der Marathon- Serie. Der Nachfolger von diesem Modell ist das Marathon HX5 Laufband. Die Marathon- Serie bietet Spitzenlaufbänder zum angemessen Preis.
Das Marathon HS Laufband von Kettler ist ausgestattet mit einem topmodernen Trainingscomputer, der mit seiner Technik überzeugt. Insgesamt können 9 Funktionen angezeigt werden, was sehr viel ist im Vergleich zu anderen Laufbändern. Man kann hier auch einstellen, dass die Anzeige automatisch wechselt, was sehr praktisch ist, denn dann kann man viele Funktionen immer wieder sehen. Das Display bzw. die Belastungsgrafik werden mit einem LCD- Doppelprofil angezeigt. Neue Modelle verfügen über die 3D- Matrix, was man aber zum Training nicht unbedingt braucht. Dieses Display ist normalerweise völlig ausreichend.
Kommen wir nun zu der überaus abwechslungsreichen Programmauswahl. Das Marathon HS Laufband von Kettler verfügt über 42 frei skalierbare Programme, was mit anderen Laufgeräten verglichen wirklich sehr viel ist. Geschwindigkeitsgesteuerte Variationen kann man hier 6 einstellen und die Geschwindigkeitswahl kann man mit 7fach Direkt Speed einstellen. Auch über pulsgesteuerte Programme verfügt das Marathon HS Laufband natürlich. Zur Auswahl stehen hier 4 individuell pulsgesteuerte Programme. Der Puls wird gemessen über einen Ohrclip. Bei vielen Lieferanten wird auch der Brustgurt mitgeliefert, der die Herzfrequenz misst. Informieren Sie sich aber bitte vorher, ob der Brustgurt im Lieferumfang enthalten ist. Der Brustgurt ist jedenfalls drahtlos, was beim Training sehr von Vorteil ist. Es lässt sich natürlich auch die Steigung variieren. Sie können die Steigung bis zu 15 Prozent einstellen. Es gibt speziell für die Steigung natürlich auch steigerungsgesteuerte Variationen. Hier findet man 6 an der Zahl. Natürlich können Sie auch verschiedene Funktionen in Verbindung setzen. So gibt es zum Beispiel 4 Kombinationsprogramme, die Steigung und Geschwindigkeit zusammen wirken lassen.
Beim Training wird natürlich Ihre Geschwindigkeit gemessen. Sie sehen somit immer, wie schnell Sie gerade laufen. Auch die Strecke, die Sie während des Trainings zurück legen, wird gemessen. Neben diesen Messungen, wird Ihnen auch die Steigung angezeigt, die Sie eingestellt haben, oder die sich automatisch verändert, falls Sie ein solches Programm gewählt haben, das dies tut. Gemessen wird auch die Zeit, die Sie für Ihr Training benötigen. Außerdem können Sie sich den Kalorienverbauch und den Puls anzeigen lassen. Somit haben sie immer einen perfekten Überblick über alle wichtigen Daten Ihres Trainings. Auch die Gesamtkilometer können Sie sich natürlich anzeigen lassen.
Das Marathon HS Laufband von der Firma Kettler verfügt über einen Personenspeicher von 4 Personen. Außerdem gibt es noch ein Speicher für einen Gast. Andere Laufbänder haben im Vergleich nicht so große Personenspeicherkapazität. Praktisch ist auch die PC- Schnittstelle. Sie können sich Ihre Trainingsdaten somit auch auf Ihren PC holen und Sie zum Beispiel ausdrucken, um einen guten Überblick zu haben, wie Sie im Training liegen. Was sehr gut ist, ist auch dass der Puls gemessen wird. Beim Training sollte man immer darauf achten, dass der Puls im optimalen Bereich liegt. Dann ist der Trainingseffekt am größten und Sie trainieren dann auch am gesündesten, was Ihnen Ihr Körper danken wird. Was für den Körper auch sehr wichtig ist, ist dass Sie die Warm- Up- Funktion und die Cool- Down- Funktion benutzen. Der Körper sollte nicht von Null auch Hundert trainiert werden, sonder er muss langsam an die körperliche Belastung gewöhnt werden. Auch die Cool- Down- Funktion ist sehr zu empfehlen, denn so kann sich der Puls langsam wieder regenerieren und der Körper kann sich langsam wieder erholen. Sie können auch den Erholungspuls messen lassen. Dieser wird dann analysiert und daraufhin benotet. Die Noten orientieren sich an den Schulnoten und gehen somit von 1 bis 6. Bei so viel Training ist es nur natürlich, dass Sie auch schwitzen werden. Um am Laufband nichts zu zerstören, wurde die Folientastatur schweißresistent gemacht und Sie brauchen sich also keine Sorgen mehr machen, dass Sie irgendetwas zerstören könnten. Sie können sich auf das Training oder einen Film oder einfach auf schöne Musik konzentrieren.
Kommen wir nun zu ein paar technischen Daten des Laufbands. Die Motorleistung liegt bei maximal 6,3 PS. Die SRS- Motorsteuerung ist gewichtsunabhängig und elektronisch geregelt. Die maximale Dauer- Abgabeleistung des Elektromotors liegt bei 1,8 kW bzw. 2,5 PS. Die maximale Peak- Power des Elektromotors beträgt 4,6 kW bzw. 2,5 PS. Wenn Sie das Marathon HS Laufband anschließen möchten, dann benötigen Sie einen Netzwerkanschluss von 230 Volt bzw. 50 Hertz. Natürlich ist das Marathon HS Laufband auch mit einem hervorragenden Dämpfungssystem ausgestattet. In dieses Laufband ist das Kett.Flex Dämpfungssystem eingebaut, das Ihnen zu einem angenehmen Laufgefühl verhilft. Die Geschwindigkeit lässt sich zwischen 2 bis 20 Kilometern pro Stunde einstellen und die Steigung kann man in 1 Prozentschritten zwischen 1 Prozent und 15 Prozent verstellen. Sie können damit den Berglauf simulieren.
Wenn Sie sich nach all diesen positiven Details dazu entschließen sollten, dass Sie das Marathon HS Laufband kaufen, dann sind die folgenden Zahlen sehr wichtig für Sie. Wenn Sie das Marathon HS Laufband benutzen möchten, dann brauchen Sie folgenden Platz: In der Länge misst das Laufband 200 Zentimeter in der Breite kommt es auf 84 Zentimeter und in der Höhe auf 140 Zentimeter. Während des Trainings sollten Sie also mindestens diese Fläche an Platz zur Verfügung haben. Für das Training an sich ist noch wichtig zu erwähnen, dass die Lauffläche in der Länge 142 Zentimeter misst und in der Breite 50 Zentimeter. Sie haben also ausreichend Platz zum Laufen zur Verfügung. Man fühlt sich deshalb sicher und braucht sich nicht auf das Laufen konzentrieren. Der Abstand zwischen Lauffläche und dem Fußboden beträgt 15 Zentimeter.
Eine sehr praktische Funktion, mit der das Marathon HS Laufband von Kettler ausgestattet ist, ist die Hochstellfunktion. Sie können das Marathon HS Laufband nach dem Training zusammenklappen und es nimmt dann nicht mehr ganz so viel Platz in Anspruch. Zusammengeklappt misst das Marathon HS Laufband nur noch 78 Zentimeter in der Länge, während die Breite bei 84 Zentimetern konstant bleibt. In der Höhe kommt das zusammengeklappte Laufband auf 164 Zentimeter. Nach dem Training klappen Sie das Marathon HS Laufband von Ketter also einfach zusammen und dank den Transportrollen, die am Laufband befestigt sind, können Sie es irgendwo hinschieben, wo es nicht mehr im Weg steht und keinen mehr stört.
Maximal hält das Marathon HS Laufband 130 Kilogramm aus. Man sollte es nicht über der angegebenen Höchstgewichtsbelastung benutzen, da es sonst passieren kann, dass es Schäden davon trägt.
Sollten Sie sich noch nicht ganz dazu entschließen können, das Marathon HS Laufband von Kettler zu kaufen, dann können Sie sich die folgenden Zusammenfassungen von Kundenmeinungen durchlesen. Vielleicht werden Sie durch diese überzeugt. Das Marathon HS Laufband von der Firma Kettler wurde im Jahr 2009 auf den Markt gebracht. Kunden gefällt es vor allem, dass die Maximal- und Durchschnittswerte auch mittels BMI angegeben werden. Sie finden, dass man dann über seinen Körper einen guten Überblick hat. Auch der Personenspeicher gefällt vielen Kunden, da durch die hohe Anzahl alle Familienmitglieder trainieren und die Trainingsergebnisse speichern können. Was auch sehr gut ankommt ist die Funktion, dass man Trainingspulsbereiche in Abhängigkeit von Trainingsziel und Leistungsniveau automatisch vorgeben kann. Außerdem überzeugt viele natürlich der Hersteller. Die Produkte von Kettler sind sehr gut und der Kundendienst ist auch ausgezeichnet. Wenn nach jahrelanger Benutzung mal ein Teil kaputt gehen sollte, dann setzte man sich mit Kettler in Verbindung und nach wenigen Tagen hat man das Ersatzteil in der Hand. Die Kunden sind bisher rund um zufrieden und sie empfehlen den Kauf alle weiter.

Share Button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>