Laufband Horizon Rojo T5:

Share Button

Gehen, Joggen oder Laufen sind die gesündesten Ausdauersportarten für den Menschen. Sie kommen dem natürlichen Bewegungsablauf von allen Sportarten am nächsten. Dabei werden 70-75% der Muskulatur beansprucht und in der richtigen Trainingszone sind Laufen, Joggen oder Gehen eine effektive Methode, Fett abzubauen oder die Kondition zu steigern. Um diese Ziele zu erreichen ist das Laufband Horizon Rojo T5 der ideale Trainingsbegleiter.

Die Sportprodukte der Marke Horizon Fitness werden von Johnson Health Tech. in nach ISO 9001 zertifizierten Werken hergestellt. Das Unternehmen Johnson Health Tech. wurde 1975 gegründet und verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in Design, Produktion und Marketing von Fitnessprodukten. Johnson Health Tech. Produkte werden in mehr als 60 Ländern weltweit erfolgreich verkauft. Das weltbeste Unternehmen zu sein, welches Menschen hilft ihre Gesundheit zu verbessern und zu erhalten, ist erklärtes Unternehmensziel.

Laufen und Walken sind die besten Trainingsarten, um Kalorien und Fett verbrennen zu können. Das Horizon Laufband Rojo T5 ist das Sportgerät, dass den Hobby- und Freizeitsportlern hilft, dieses Ziel zu erreichen. Auf dem Laufband werden vor allem die Beine, das Gesäß und die Unterschenkel am meisten beansprucht. Der Körper wird gestrafft und auch Wasseransammlungen werden bekämpft. Bei dem Training auf dem Horizon T5 wird ganz nebenbei auch die Durchblutung und die Muskelkraft gesteigert.

Die Stärkung des Herz- und Kreislaufsystems wird beim Training auf dem Rojo T5 auf besondere Weise gefördert. Die Ausdauer des Sportlers wird verbessert und das allgemeine Wohlbefinden gesteigert. Man gerät bei alltäglichen Tätigkeiten nicht mehr so schnell außer Atem. Gleichzeitig werden beim regelmäßigen Laufbandtraining die Gelenke in gesunder Art und Weise beansprucht und bleiben dadurch geschmeidig. Ein weiterer Vorteil des Laufens auf dem Rojo T5 ist auch, dass der Anwender die Geschwindigkeit auf seine persönlichen Bedürfnisse einstellen kann. Somit wird das Training selbst gesteuert und die Anstrengungen individuell gesteigert.

Beim Training auf dem Laufband führt der Sportler die gleichen Bewegungen aus, die er auf der Straße oder auf Waldwegen beim Laufen oder Joggen auch tun würde. Der einzige Unterschied ist, dass das Training ,,auf der Stelle“ stattfindet und der Nutzer sich somit nicht vorwärts bewegt. Das Laufen auf dem Rojo T5 ist ablenkungsfreier als in der Natur. Auf der Lauffläche gibt es keine Spurrillen oder Löcher, die das Verletzungsrisiko erhöhen. Das Laufband ist bei jedem Wetter eine Alternative. Egal ob Eis, Schnee, Regen oder große Hitze – auf dem Rojo T5 ist das Training immer möglich, auch bei Dunkelheit und ohne das lästige Mitführen einer Taschenlampe.

Das Rojo T5 ist das Top-Laufband aus dem Hause Horizon Fitness. Das Laufband gefällt durch ein außergewöhnliches Design, hohe Verarbeitungsqualität und zukunftsweisende Innovationen in der Bedienung. Der robuste Rahmenbau des Rojo T5 ermöglicht ein maximal zulässiges Benutzergewicht von 160 kg. In dieser Klasse ist dies fast unschlagbar. Für die meisten Sportler ist somit ein effektives Training möglich. Die große Lauffläche (L=147 cm, B=51 cm) des Rojo T5 bietet genügend Platz für ein intensives Training bei höheren Laufgeschwindigkeiten. Der laufruhige, digital angesteuerte Motor leistet ausreichende 2,5 PS und ermöglicht Laufgeschwindigkeiten von bis zu 20 km/h. Die Laufgeschwindigkeit kann vom Anwender in einem Bereich von 0,8 bis 20 km/h in 0,1 km/h-Schritten eingestellt werden.

Die Steigung kann von 0 bis 12 Prozent den persönlichen Wünschen des Nutzers entsprechend angepasst werden. Dies ist besonders erwähnenswert, da bei Steigungen der Körper die meiste Energie abruft und dadurch das Training intensiviert wird. Ein weiterer Vorteil eines Laufbandes ist, dass das leidige und verletzungsintensivere Berg-ab-Laufen entfällt. Hier werden besonders die Bänder, die Gelenke und die Knie in Mitleidenschaft gezogen. Ein Druck auf das Steigungsprogramm, Null Prozent eingestellt und es geht wieder normal flach weiter.

Das Laufband Rojo T5 verfügt über ein 18 mm starkes Laufdeck, einen 3,1 mm dicken Orthopedic Laufgurt und ein VCS-Dämpfungssystem. Diese drei Ausstattungsmerkmale ermöglichen dem Sportler, ein besonders gelenkschonendes Lauftraining durchzuführen. Der futuristisch gestaltete Trainingscomputer des Rojo T5 ist sehr übersichtlich und klar strukturiert und bietet einige innovative Merkmale, wie z.B.die 3 Direktanwahltasten für Steigung und Geschwindigkeit. Beim Laufband Rojo T5 gilt: „Klasse statt Masse“. Diese 3 Tasten, die sogenannten MyKeys-Direktanwahltasten, können vom Trainierenden individuell mit je einem gewünschten Wert pro Taste für Steigung und Laufgeschwindigkeit belegt werden.

Dem Nutzer stehen vier Programmspeicher für individuell bevorzugte Trainingsabläufe zur Verfügung. Nach einem Training auf dem Laufband Rojo T5 wird abgefragt, ob die Laufeinheit auf einem Speicherplatz abgelegt werden soll. Diese abgespeicherte Laufeinheit steht nun jederzeit wieder zur Verfügung. Das Event-Trainingsprogramm gibt die Möglichkeit an, die Trainingszeit und den Geschwindigkeitswechsel individuell vorzugeben. Das Aufwärm- und Cool-down-Programm wird automatisch im Verhältnis zu Ihren Vorgaben angepasst. Desweitern stehen vorprogrammierte Trainingsprofile mit 10 Programmen und ein herzfrequenzgesteuertes Programm zur Verfügung. Zusätzlich zu einem MP3-Anschluss verfügt das Laufband Rojo T5 über eine integrierte iPod-Dockingstation zur komfortablen Wiedergabe, Steuerung und zum Aufladen eines iPod über den Trainingscomputer des Rojo T5.

Sicherheit wird beim Rojo T5 groß geschrieben. Das Laufband verfügt über ein Bandstop-Sicherheits-Magnet mit Reißleine. Diese Vorrichtung stoppt bei Gefahr das Laufband automatisch. Daneben gehört ein Sicherheitsschlüssel zur Standardausrüstung. Wird der Schlüssel aus der Konsole gezogen, ist sofort die Stromzufuhr unterbrochen und das Laufband bleibt direkt stehen.

Der Trainingscomputer des Rojo T5 verfügt über drei Anzeigenfenster. Auf dem übersichtlichen Display kann die Zeit, Geschwindigkeit, Steigung, Strecke, Herzfrequenz und Kalorienverbrauch sehr gut abgelesen werden. Die Herzfrequenz kann wahlweise über den integrierten Handpuls oder telemetrisch über Brustgurt gemessen werden. Das Laufband verfügt über insgesamt 8 Trainingsprogramme. Die Trainingsziele können vor dem Training vom Anwender manuell bestimmt werden. Daneben ist auch ein herzfrequenzgesteuertes Trainingsprogramm vorhanden. Beispielgebend sind die vorprogrammierten Belastungsprofile mit jeweils 10 Trainingslevel.

Nach dem Training kann man das Rojo T5 platzsparend zusammenklappen. Der Klappmechanismus FEATHERlight ist hydraulische gesteuert und kinderleicht zu bedienen. Dem gegenüber sorgt das CONTROLLEDdrop-System für ein kontrolliertes, gebremstes und sanftes Aufsetzen der Lauffläche beim Aufklappen auf den Boden. Damit ist gewährleistet, dass unliebsame und ärgerliche Blessuren beim Bewegen des Sportgerätes auf dem heimischen Fußboden vermieden werden. Die vier integrierten Transportrollen ermöglichen einen aufrechten Transport des Rojo T5, ohne das Laufband zu kippen.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass das Laufband Horizon Rojo T5 in Bezug auf Qualität und Verarbeitung bei Hobby- und Profisportlern keine Wünsche offenlässt. Das in den Farben rot und silber lackierte Sportgerät ist ein ,,Hingucker“, und in der Anzahl der kombinierbaren Trainingsprogramme eine bemerkenswerte Alternative für ein erfolgreiches und gesundheitsförderndes Training.

Share Button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>