Life Fitness Laufband Platinum Engage:

Share Button

Wenn von Qualität die Rede ist, fällt beim Thema Fitness-Geräte oft der Name Life Fitness. Der Hersteller hat bereits lange Erfahrung in diesem Bereich vorzuweisen und kann beim Laufband Platinum Engage vor allem mit einer stabilen Verarbeitung überzeugen. Das Laufband kann vor allem im Bereich Ausstattung und Dämpfung glänzen. In Sachen Laufruhe gibt es ebenfalls nur wenige Laufbänder, die mit diesem Produkt mithalten können. Insgesamt handelt es sich beim Platinum Engage also um einen echten Alleskönner.
Fitness-Geräte müssen mittlerweile mehr bieten als nur Indoor-Alternativen zu bekannten und populären Sportarten. Wer auf dem komplizierten Markt mithalten möchte, muss seine Kunden beeindrucken können. Dabei spielt nicht nur die Ausstattung sondern auch die Stabilität und somit die Verarbeitung eine Hauptrolle. Noch mehr als noch vor 30 Jahren wird jedoch ein Hauptaugenmerk auf die Technik gelegt. Das gilt insbesondere auch für den Innenraum. Der Motor eines Laufbandes muss auch in der heutigen Zeit höchste Leistung bringen und sollte mit den höchsten Anforderungen des anspruchsvollen Publikums mithalten können.
Doch nicht nur der Motor und das Innenleben sondern vor allem auch die Ausstattung sollte so umfangreich wie mgölich sein. Dazu zählt nicht nur der bekannte Trainingscomputer mit der Vielzahl von Trainingsprogrammen sondern auch die Möglichkeit einen USB-Stick zu verwenden oder mit Hilfe der Konsole den iPod abzuspielen. Diese und andere Ausstattungsmerkmale gehören mittlerweile zur Standardausrüstung eines gelungenen Laufbandes. Aus diesem Grund überlegen sich Hersteller wie Life Fitness, wie sie mit den Ansprüchen des Kunden mithalten können.
Der Hersteller zeigt am Platinum Engage exemplarisch was ein Laufband von heute idealerweise können muss. Dazu gehört es nicht nur gut auszusehen, sondern auch ein dynamisches Training zu bieten. Dabei steht vor allem beim Platinum Engage eine robuste Stabilität, eine ausgewogene Laufruhe, eine angenehme Dämpfung und eine umfangreiche Ausstattung im Mittelpunkt. Kurz gesagt: Beim Laufband Platinum Engage werden alle Vorstellungen und Ansprüche bedient.
In erster Linie lohnt sich bei diesen Geräten immer ein Blick auf die Optik. Schließlich sollten sich alle Kunden im Klaren darüber sein, was sie in die eigenen vier Wände stellen. Bei der Farbgebung handelt es sich um eine Kombination aus grau, weiß und dunkelgrau. Dabei spielt natürlich der Trainingscomputer als „Farbtupfer“ eine entscheidende Rolle. Dennoch kann gesagt werden, dass sich der Hersteller hier farblich zurückhält. Kein Wunder, denn ob privat oder gewerblich – ein Laufband sollte idealerweise mit der übrigen Inneneinrichtung harmonieren. Dazu gehört es auch ein Design zu wählen, das nicht zu ausgeflippt ist.
Doch bei der Auswahl eines Trainingsgerätes spielen natürlich auch andere Kriterien eine große Rolle. Schließlich ist auch das Innenleben von übergeordneter Bedeutung. Dies kann man letztendlich auch beim Motor erkennen. Beim Platinum Engage handelt es sich um einen 4 PS Dauerleistungsmotor, der vor allem mit seiner Langlebigkeit überzeugt. Durch den wartungsarmen und konstanten Anlauf wird ein angenehmes Laufgefühl erzeugt. Die Lauffläche hat eine Größe von 152 x 55 cm und kann damit vor allem mit der Breite überzeugen. Das Laufband bietet Anwendern somit ausreichend Platz für ein effektives Training.
Die Geschwindigkeit lässt sich auf einer Bandbreite von 0.8 bis 23 km/h verstellen. Die einzelnen Abstände sind jeweils in Schritten von 0,1 km/h einstellbar. Die Steigung bewegt sich zwischen 0 und 15 Prozent, bietet dem Anwender somit eine große Flexibilität. Schließlich dürften die wenigsten dazu bereit sein über einen längeren Zeitraum auf flachem Terrain zu trainieren. Mit den unterschiedlichen Verstellmöglichkeiten bietet das Training Flexibilität auf hohem Niveau. Der Anwender kann die Steigung individuell einstellen und profitiert auch anhand der Trainingsprogramme von vielen Vorteilen.
Der Trainingscomputer dürfte wohl das Herzstück des Platinum Engage sein. Life Fitness hat sich sozusagen bei diesem Gerät übertroffen und eine Konsole gefertigt, die auch den hohen Ansprüchen von Fortgeschrittenen genügt. Mit dem Gerät können Anwender nicht nur die einzelnen Trainingsdaten messen sondern auch verschiedene Trainingsprogramme auswählen. Zu den Grundfunktionen der Konsole zählt die Anzeige der Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Steigung, Kalorien und Puls. Darüber hinaus werden alle wichtigen Trainingsprofile auf dem LCD-Display angezeigt. Dieses Display bietet genug Platz für alle Trainingsdaten und ermöglicht eine große Auswahl an verschiedenen Trainingsprogrammen.
Zur übrigen Ausstattung zählt die Herzfrequenzmessung mit den Handpulssensoren oder per Brustgurt. Die Messung mit dem Brustgurt erfolgt optional und kann vom Anwender selbst eingestellt werden. Wer möchte, kann sich den Brustgurt dazu bestellen. Der große Vorteil dabei ist, dass die Daten des Brustgurtes deutlich präziser sind als die der Handpulssensoren. Damit das Laufband einfach vom einen zum anderen Ort transportiert werden kann, hat der Hersteller den Platinum Engage mit den passenden Rollen ausgestattet. Damit kann das Gerät problemlos umgestellt werden ohne dabei empfindliche Fußböden zu zerkratzen.
Das besondere Extra des Life Fitness Laufbandes ist natürlich der 15 Zoll LCD-Monitor mit Touchscreen Technologie. So wird es garantiert niemandem beim Training langweilig denn mit Hilfe des Bildschirmes haben Nutzer aktuelle Programme im Angebot. Dazu zählen bis zu 180 TV-Programme und drei unterschiedliche TV-Formate wie beispielsweise NTSC , PAL und SECAM.
Darüber hinaus verfügt das Gerät über die passende USB-Schnittstelle mit der Trainingspläne online erstellt werden und auch dort verfolgt werden können. Dank des USB-Anschlusses sind der Kreativität des Anwenders keine Grenzen gesetzt. Mit Hilfe der Ipod-Schnittstelle können auch die Lieblingssongs abgespielt werden. Der Anwender profitiert also nicht nur von einem großzügigen visuellen sondern auch von einem akustischen Entertainment.
Die Konsole ist in 13 verschiedenen Sprachen erhältlich. Das maximale Benutzergewicht gibt der Hersteller mit 181 kg an. Damit hat ein breiter Kreis an Personen die Möglichkeit, schonend auf dem Life Fitness Platinum Engage zu trainieren. Die Aufstellmaße liegen bei 203 x 94 x 158 cm. Damit passt das Gerät in Fitnessstudios, Hotels und auch in viele Haushalte.
Auch die Kunden sind von den verschiedenen Leistungen des Platinum Engage voll überzeugt. Das Gerät überzeuge vor allem als Indoor-Partner für die regnerischen Tage, so das Urteil eines erfahrenen Nutzers, der bereits einige Laufbänder getestet hat. Auch stilistisch leiste sich Life Fitness mit diesem Laufband keinen Fehler.
Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass der Platinum Engage von Life Fitness rundherum überzeugen kann. Angefangen von der starken Ausstattung bis hin zur stabilen Konstruktion lässt das Laufband keine Wünsche offen. So macht jedes Training Spaß und auch der „innere Schweinehund“ kann einpacken.

Share Button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>