Tunturi Sport Laufband T40:

Share Button

Das Laufband T 40 von Tunturi Sport verfügt über viele praktische und moderne Eigenschaften, die Ihr Lauftraining noch sicherer machen. Zum Beispiel wurde das Laufband mit der PSC- Funktion ausgestattet. Dadurch passt sich das T40 Laufband an die Geschwindigkeit des Läufers an. Somit trainieren Sie effektiv, aber vor allem auch sicher, denn Sie bestimmen mit Ihren Schritten, wie schnell das Laufband laufen soll. Eine weitere Sicherheitsfunktion verhinder, dass Objekte oder auch Finger unter das Laufband gelangen. Dafür wurde das Ende der Lauffläche mit einem sogenannten „Safestreifen“ ausgestattet. Das sind die neumodischen Highlights des T40 Laufbands vom Hersteller Tunturi, aber es bietet noch viel mehr.
Bei Ihrem Training wird Ihnen über 5 LED Displays alles angezeigt, was Sie für Ihr Training brauchen. Sie können sehen, wie lange Sie schon trainieren, denn die Trainingszeit wird vom Beginn Ihres Trainings gemessen. Auch die Trainingsstrecke können Sie sehen. Viele richten Ihr Trainingsprogramm allein nach einer Variablen. Sie nehmen sich zum Beispiel vor, jeden Tag gleichlang zu trainieren. Sie steigen also auf ihr Laufband und trainieren zum Beispiel jeden Tag 30 Minuten. Den Trainingserfolg kann man dann an der zurückgelegten Strecke messen. Wenn die Strecke länger wird, die man in der gleichen Zeit zurücklegt, dann hat man seine Ausdauer bereits verbessert. Um das zu erreichen, muss man die Geschwindigkeit während des Trainings erhöhen. Auch diese können Sie sehen. Wie oben schon erwähnt können Sie durch die PSC- Funktion die Geschwindigkeit mit Ihren Beinen bzw. Füßen steuern. Aber es gibt auch Schnelltasten und Direktwahltasten für die Geschwindigkeit. Die Geschwindigkeit lässt sich zwischen 0,8 km / h und 20 km / h einstellen. Verstellbar ist sie in 0,1 km / h Schritten.
Neben Trainingszeit, -strecke und –geschwindigkeit können Sie sich auch die Steigung anzeigen lassen. Alle modernen Laufbänder verfügen über die Möglichkeit den Berglauf zu simulieren. Bei dem T 40 Laufband von Tunturi Sport lässt sich die Steigung zwischen 0 Prozent und 12 Prozent einstellen. Die Steigung kann man in 1,0 Prozent Schritten verändern. Aber auch für die Steigung gibt es die Schnelltasten und die Direktwahltasten. Sie können also auch diese ganz schnell und einfach verstellen. Durch das Variieren von Steigung und Geschwindigkeit können Sie sich ein abwechslungsreiches Training gestalten. Sie können mit 0 Prozent Steigung und geringer Geschwindigkeit starten und sich dann langsam nach oben arbeiten. Achten Sie dabei aber bitte immer auf Ihre Herzfrequenz. Auch diese wird Ihnen angezeigt und Sie sollten immer in einem gesunden Pulsbereich trainieren. Nur so erzielen Sie die besten Trainingserfolge und trainieren gleichzeitig so, dass Ihre Gesundheit keinen Schaden nimmt. Der Puls wird über Handsensoren und damit über Ihren Handpuls gemessen. Es gibt aber auch einen Brustgurt, der die Herzfrequenz misst. Informieren Sie sich, ob dieser im Lieferumfang enthalten ist. Auch der Energieverbrauch wird Ihnen angezeigt. Wenn es Sie interessiert, wie viel Kalorien Sie bereits während Ihres Trainings verbraucht haben, dann sollten Sie sich diese Anzeigefunktion anzeigen lassen. Sie haben auch die Möglichkeit Ihre Belastungsprofile anzeigen zu lassen. Die Programmanzeige erfolgt aus einer Kombination aus Display mit grafischen LED Profil und scrollbarer Informationsleiste. Sie haben also einen guten Überblick über alle wichtigen Daten Ihres Trainings.
Ein Training kann nur dann erfolgreich sein, wenn die Motivation nicht nachlässt. Durch Trainingserfolge kann man die Motivation erhalten. Aber die Erfolge müssen sich nicht einmal durch die verbesserte Zeit beim Training oder ähnliches zeigen. Es ist oft viel motivierender, wenn man die Erfolge im Alltag merkt. Zum Beispiel beim Treppensteigen oder wenn man sich einfach nur fitter und wohler in seiner Haut fühlt.
Die Motivation kann aber auch durch ein abwechslungsreiches Training erhalten bleiben. Für Abwechslung sorgen Steigung und Geschwindigkeit, aber es gibt auch spezielle Trainingsprogramme, bei denen Sie selbst nichts mehr einstellen brauchen. Bei dem T 40 Laufband stehen Ihnen 13 Trainingsprogramme zur Verfügung. Darin enthalten sind zum Beispiel 3 HRC Programme, die mit dem Pulsbereich arbeiten. Sie können sich aber auch eigene Belastungsprofile entwerfen. Oder Sie wählen eines der 5 vorprogrammieren Belastungsprofile. Auch das Schnellstart- Programm und einen Manuellen Modus können Sie wählen.
Kommen wir nun zu ein paar technischen Daten. Die Motordauerleistung beträgt bei dem T 40 Laufband 3,0 PS. Die Stromversorgung läuft über den Netzanschluss ( 230 Volt ).
Für den Käufer sind natürlich auch die Aufstellmaße sehr wichtig. Das T40 Laufband misst in der Länge 193 Zentimeter, in der Breite 91 Zentimeter und in der Höhe kommt es auf 181 Zentimeter. Es ist also erforderlich, dass Sie diesen Platz auf jeden Fall zur Verfügung haben, wenn Sie trainieren möchten. Nach dem Training können Sie das T40 Laufband vom Hersteller Tunturi Sport, dank der Klappfunktion, platzsparend zusammenklappen. Durch die angebrachten Transportrollen können Sie es danach auch noch ganz einfach aus dem Weg schieben. Sie können das T40 Laufband auch in einem anderen Raum platzieren und wenn Sie trainieren, dann rollen Sie das zusammengeklappte Laufband zum Beispiel ins Wohnzimmer vor den Fernseher und trainieren und nach dem Training rollen Sie es einfach wieder aus dem Zimmer. In zusammengeklappter Form misst das Laufband in der Länge nur noch 93 Zentimeter, in der Breite bleibt es mit 91 Zentimeter gleich breit und in der Höhe misst es in zusammengeklappter Form 181 Zentimeter. Das Ausklappsystem ist bei diesem Laufband sogar gedämpft.
Andere Daten, die auch interessant sind, sind die Maße der Lauffläche. Diese misst in der Länge 150 Zentimeter und in der Breite 51 Zentimeter. Also ausreichend Platz für ein angenehmes Training. Die Laufmatte ist eine orthopädische Laufmatte und das T- Flex- Dämpfungssystem sorgt dafür, dass Ihre Gelenke und Sehnen während des Trainings geschont werden. Außerdem verhilft das Dämpfungssystem zu einem angenehmen Laufgeräusch. Sie können neben dem Training einen schönen Film schauen und Ihr Trainingsgeräusch wird Sie dabei nicht stören.
Zum Schluss noch zwei wichtige Gewichtsangaben: Das T40 Laufband an sich wiegt ca. 101 Kilogramm. Das maximale Benutzergewicht hingegen liegt bei 135 Kilogramm.
Kunden, die das T40 Laufband von Tunturi Sport gekauft haben sind vor allem von der PSC- Funktion begeistert. Das Training wird dadurch viel einfacher und macht mehr Spaß, wenn man die Geschwindigkeit nicht immer per Knopfdruck verstellen muss. Auch das Dämpfungssystem kommt an und Kunden berichten darüber, dass Sie durch das Training wirklich Erfolge merken und sich im Alltag diese Erfolge auch deutlich zeigen. Falls Sie noch nie mit einem Laufband trainiert haben und sich noch nicht sicher sind, ob Sie den Kauf wirklich wagen sollen: die Laufbänder sind durch die vielen Funktionen der Natur sogar schon voraus. Sie trainieren gesünder und gelenkschonender und haben Ihre Ergebnisse besser im Blick. Das Training im Freien muss aber nicht eingestellt werden, wenn Sie sich ein Laufband kaufen. Die Abwechslung tut gut und durch das Laufband können Sie auch an Schlechtwettertagen trainieren und somit die Regelmäßigkeit beibehalten.

Share Button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>