Tunturi Sport Laufband T50:

Share Button

Das T 50 Laufband von Tunturi ist zwar schon eines der etwas älteren Laufbänder dieses Herstellers, es ist aber trotzdem sehr zu empfehlen. Es kann Ihnen helfen Ihre Trainingsziele zu erreichen. Das T 50 Laufband verfügt über eine LCD- Anzeige, über die Sie alle wichtigen Daten Ihres Trainings verfolgen können. Sie sehen dort Ihre Trainingsstrecke, d.h. die Distanz, die Sie während Ihres Trainings bereits zurückgelegt haben. Außerdem sehen Sie Ihre Trainingszeit. Sie können also immer sehen, wann Sie mit dem Training begonnen haben. Wenn Sie Ihre Trainingsstrecke gleich halten wollen, dann sollten Sie die Trainingszeit verringern, um sich zu steigern. Jedes Training wird Erfolge zeigen, vor allem für Ihren Körper, aber wenn die Motivation bleiben soll, dann helfen Trainingserfolge dafür ungemein. Sie sehen außerdem noch Ihre Trainingsgeschwindigkeit. Sie können die Trainingsgeschwindigkeit zwischen 0,5 Kilometer pro Stunde und 20 Kilometern pro Stunde einstellen. Dabei lässt sich die Geschwindigkeit in 0,1 km / h Schritten verändern. Sie haben auch die Möglichkeit den Neigungswinkel des T50 Laufbands zu verändern. Dieser lässt sich zwischen 0 Prozent und 12 Prozent verstellen. Sie können also so laufen, als ob Sie auf geradem Untergrund laufen, aber Sie können auch den Berglauf simulieren. Mit dieser Funktion kommt das T50 Laufband der Natur ein Stückchen näher. Dadurch dass Sie selbst bestimmen können, wann Sie die Steigung wie stark einstellen, ist das T50 Laufband von Tunturi Sport in dieser Hinsicht für das Training sogar besser. Sie können sich durch das Verstellen von Steigung und Geschwindigkeit ein sehr abwechslungsreiches Training gestalten. Durch die Auswahltasten für Steigung und Geschwindigkeit ist das auch sehr leicht und schnell möglich. Wenn Sie zum Beispiel am Anfang bei 0 Prozent Steigung trainieren und die Geschwindigkeit niedrig halten, dann können Sie Ihr Training Schritt für Schritt erschweren. Natürlich sollten Sie dabei nicht vergessen, dass Ihr Puls einen gewissen Bereich nicht verlassen sollte. Nur so trainieren Sie gesund und vor allem auch effektiv. Sie tuen damit nicht nur Ihrer Gesundheit einen Gefallen, sondern steigern Fettverbrennung und Konditionsaufbau. Und das sind doch die Ziele, die man durch das Laufen auf einem Laufband erreichen möchte. Ihre Herzfrequenz können Sie sich anzeigen lassen. Sie wird über Handsensoren über Ihren Handpuls ermittelt. Wahlweise können Sie diese auch über einen Brustgurt messen lassen, der manchmal im Lieferumfang enthalten ist. Erkundigen Sie sich aber besser vorher, falls Sie das T50 Laufband von Tunturi Sport käuflich erwerben, ob der Brustgurt im Lieferumfang enthalten ist, falls Ihnen das wichtig sein sollte. Auch Ihre verbrauchten Kalorien werden Ihnen auf Ihrem Display angezeigt. Sie können also immer sehen, wie viel Kalorien Sie während Ihres Trainings bereits verbraucht haben.
Die Motivation wird nicht nur durch Erfolge gesteigert, sondern auch durch ein möglichst abwechslungsreiches Training. Hierfür kann man einerseits Steigung und Geschwindigkeit verändern oder man wählt eines der 35 Trainingsprogramme aus. Sie bieten Abwechslung, Vielfalt und Anforderung. Sie können auswählen zwischen folgenden Trainings- Modi auswählen: Quickstart, voreingestellte Programme, Benutzerprogramme, manuell, konstanter Puls und es gibt auch eine Wettkampffunktion, die man Race nennt und man kann auch einen Fitnesstest machen. Der Fitnesstest ist ein Cooper- Lauftest, aber es gibt auch den 2- km- Gehtest. Den Cooper- Lauftest kennen Sie vielleicht noch von der Schule. Er ist anstrengend und soll die Ausdauer steigern.
Ihnen wird also so schnell nicht langweilig werden beim Training.
Nach dem Training können Sie Ihre Daten speichern lassen. Es gibt insgesamt 4 Benutzerspeicher.
Wenn man auf ein Laufband steigt, dann muss die Lauffläche ausreichend groß für das Training sein. Bei dem T 50 Laufband von Tunturi Sport misst die Lauffläche in der Länge 150 Zentimeter und in der Breite 51 Zentimeter. Das sollte für ein angenehmes Laufgefühl ausreichen. Die Lauffläche besitzt eine orthopädische Laufmatte. Diese und das T- Flex- Dämpfungssystem sorgen dafür, dass Sie gelenkschonender trainieren. In der freien Natur kann das Laufen schon sehr auf die Gelenke gehen. Gerade, wenn man oft auf Teer läuft, dann ist das auf Dauer sehr ungesund für die Gelenke. Trainieren Sie deshalb oft auch auf dem Laufband, denn Ihre Gelenke werden es Ihnen danken.
Kommen wir nun zu ein paar Gewichts- und Maßangaben. Das T50 Laufband wiegt ca. 111 Kilogramm und das maximale Benutzergewicht beträgt 150 Kilogramm. Das Laufband misst in der Länge 193 Zentimeter, in der Breite kommt das Laufband auf 91 Zentimeter und in der Höhe misst es 140 Zentimeter. Man kann das Laufband aber auch platzsparend zusammenklappen. Sie können das T50 Laufband nach dem Training ganz einfach zusammenklappen und schon nimmt es nicht mehr so viel Platz weg. In zusammengeklappter Form misst das Laufband in der Länge nur noch 93 Zentimeter, in der Breite bleibt es mit 91 Zentimeter gleich groß und in der Höhe kommt es in zusammengeklappter Form auf 181 Zentimeter. Sie können das T50 Laufband von Tunturi Sport dank der Transportrollen nach dem Training auch einfach aus dem Weg rollen.
Zum Schluss noch ein paar technische Daten. Das T50 Laufband wurde mit einem Motor ausgestattet, der eine Dauerleistung von 3 PS hat. Es wird über einen Netzanschluss an die Stromversorgung angeschlossen.
Das T50 Laufband von Tunturi Sport verfügt noch über eine sehr praktische Funktion: die PSC- Funktion. Diese Funktion ermöglicht es dem Benutzer auf dem Laufband freihändig zu laufen. Die Geschwindigkeit des Laufbands passt sich dabei der Laufgeschwindigkeit des Benutzers an. Diese Funktion ist nicht nur praktisch, sondern sorgt für mehr Sicherheit beim Laufen.
Die Kunden sind bislang sehr zufrieden mit dem T 50 Laufband vom Hersteller Tunturi Sport. Es bietet eben alles, was ein gutes Laufband braucht. Viele Kleinigkeiten, aber auch viele sehr nützliche Funktionen. Außerdem ist die Programmvielfalt wirklich sehr groß. Andere Laufbänder bieten lange nicht so viele Programme.
Vor allem kommt aber auch die PSC- Funktion sehr gut an. Diese Funktion macht das Laufen sehr angenehm.
Sollten Sie noch unschlüssig sein, ob Sie sich das T50 Laufband von Tunturi Sport kaufen sollten, dann vergleichen Sie es mit anderen. Es schneidet wirklich gut ab. Auch das Preis- Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Laufband.

Share Button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>