Vision Fitness Laufband T9800:

Share Button

Wie sieht das perfekte Laufband aus? Vision Fitness macht mit dem T9800 einen durchaus respektablen Vorschlag. Das Gerät kann vor allem als Indoor-Alternative überzeugen. Denn schließlich sorgt das mitteleuropäische Wetter immer wieder für klimatische Tiefpunkte im Leben eines Freizeit-Sportlers. Damit vor allem auch die kalten Jahreszeiten überbrückt werden können, hat Vision Fitness mit dem T9800 ein Laufband hergestellt, das viele interessante Funktionen zu bieten hat. So wird kein Training langweilig.

Grundsätzlich sind die Anforderungen an die Fitness-Geräte in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Kein Wunder, denn mit den Grundfunktionen geben sich selbst Einsteiger nicht mehr zufrieden. Heute muss ein Fitness-Gerät eine rundum-Funktion haben. Die Mechanik sollte möglichst langlebig, der Trainingscomputer so komplex wie nötig aber so einfach wie möglich sein. Dazu sollte das Fitness-Gerät gut aussehen und eine stilsichere Figur machen.

Vision Fitness kennt sich mit den Anforderungen des Marktes aus. Kein Wunder, denn der Hersteller fertigt nun seit einiger Zeit viele interessante Produkte für Hobby-Sportler. Vom Laufband bis zum Heimtrainer und zum Crosstrainer bleiben im Produktsortiment des Herstellers keine Wünsche offen. Gerade die Crosstrainer bieten ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Innovation. Der T9800 ist ein Laufband, das zu den besten Geräten der Branche gehört. Hier trifft neuste Technik auf ausgefeiltes Design.

In der Regel gibt es eine ganze Reihe von Gründen warum sich Kunden für ein Laufband entscheiden. Schließlich werden beim Training auf einem solchen Gerät eine große Zahl von Muskelpartien beansprucht. Dazu gehören beispielsweise die Muskeln der Oberschenkel aber auch der Waden. Darüber hinaus stellen Laufbänder eine starke Alternative zum Freiluft-Training dar. Laufbänder können überall in der Wohnung aufgestellt werden. Die starke Verarbeitung qualifiziert die Geräte zusätzlich für den Studio-Gebrauch.

Was die Optik betrifft war Vision Fitness nie bekannt für knallig bunte Farben. Stattdessen setzt der Hersteller beim Anstrich auf eine schwarz-graue Farbkombination. Das Gerät glänzt also nicht durch Auffälligkeit sondern vielmehr durch seine Schlichtheit. Die edle Verarbeitung in Kombination mit der interessanten Farbgebung sorgt dafür, dass das Laufband in jedem Fitness-Studio und in jedem Wohnzimer eine gute Figur macht.

Neben der Optik verfügt das Laufband T9800 über eine ganze Reihe interessanter Qualitätsmerkmale. Zum enien handelt es sich um eine sehr starke Konstruktion. Dabei beträgt der Rollendurchmesser 76 cm und das Gerät ist zusätzlich mit einem 3,0 PS Dauerleistungs-Wechselstrommotor versehen. Die großzügige Lauffläche in Höhe von 157 x 56 cm ermöglicht eine große Lauffläche, bei dem Anwender genug Platz für ausreichend Bewegung haben.

Natürlich sollte der Trainingscomputer bei jedem Laufband entsprechend ausgestattet sein. Schließlich unterscheidet sich ein Laufband gerade durch den Computer von einer einfachen Laufeinheit im Wald. Zum einen handelt es sich hier jedoch um ein Gerät mit ansprechender LED-Anzeige und integriertem Lesehalter. Gerade dieser Lesehalter sorgt für mehr Abwechslung. Damit können Anwender während dem Training ein Buch lesen oder in einer Zeitschrift blättern. Großtmöglicher Komfort steht also auch beim T9800 im Mittelpunkt.

Zu den Programmen zählt SPRINT 8 mit Steigungs- und Geschwindigkeitswechsel, Muskel Toner (Steigungswechsel), Speed Intervall (Geschwindigkeitswechsel), 5 km Lauf, Fat Burner, 4 HRT, Manuell, Pacer sowie 5 Benutzerprogramme. Diese Programme sorgen nicht nur für mehr Abwechslung sondern erhöhen auch die Langzeitmotivation bei den meisten Anwendern. Gerade wenn es darum geht abzunehmen, spielt die Motivation eine große Rolle. Dafür ist beim T9800 sicherlich genügend gesorgt.

Zur übrigen Anzeige zählt die Steigung, Geschwindigkeit, Zeit, Distanz, Kalorienverbrauch, Durchschnitts-Pace, Durchschnittsgeschwindigkeit, prozentuale Herzfrequnz sowie die Herzfrequenz. Diese kann entweder telemetrisch oder per Handpuls abgenommen werden. Für eine präzisere Erfassung des Pulses hat der Hersteller einen Brustgurtsender eingebaut. Dieser sorgt für deutlich genauere Daten als die Handpulssensoren.

Die Lauffläche beträgt 157 x 56 cm und bietet damit ausreichend Platz für jedes Training. Die Steigung liegt zwischen 0 und 15 Prozent. Die Geschwindigkeit beträgt 0,8 – 20 km/h. Ein 3 PS AC Motor sorgt für den nötigen Antrieb. Das Deck ist 2,5 cm dick, vorgewachst und beidseitig beschichtet. Die Dämpfung erfolgt über 8 variable Stoßdämpfer und die Bandstärke heißt COOL-WAVE und ist 2-lagig. Die Rollen haben einen Durchmesser in Höhe von 7,6 cm.

Auch der Rahmen spielt für ein effektives Training eine wichtige Rolle. Schließlich wird das Gerät gerade beim Training mit sehr hohem Gewicht belastet. Damit der Anwender das Gerät nicht beschädigt, hat der Hersteller den T9800 mit extra schwerem Stahl ausgestattet. Dieser sorgt nicht nur für mehr Stabilität sondern auch für einen sicheren Stand. Dies führt wiederum zu einem Gewicht von 146 kg. Das Laufband selbst ist für ein Belastungsgewicht von maximal 200 kg Körpergewicht zugelassen.

Die Stellfläche beträgt 213 x 78 x 147 cm. Damit kann das Gerät sowohl in den heimischen vier Wänden, als auch im Fitnessstudio aufgestellt werden. Dazu vergibt der Hersteller umfangreiche Garantie für den T9800. Bei Heim- und semiprofessioneller Nutzung besteht 24 Monate Vollgarantie. Teile sind 36 Monate garantiert, der Motor 120 Monate, die Instandsetzung 24 Monate und Elektronik 36 Monate. Bei professioneller Nutzung bietet Vision Fitness 12 Monate Vollgarantie an.

Dass die Kunden von der Qualität des T9800 überzeugt sind, dürfte keinesfalls überraschen. Viele dieser Kunden haben sich das Laufband für die eigenen vier Wände gekauft. Obwohl die Stellfläche groß sei, gäbe es wohl kaum einen Crosstrainer, der so stabil ist, findet ein Kunde, der mit dem Laufband hauptsächlich abnehmen möchte. Andere sind von dem Umfang der Trainingsfunktionen beeindruckt. Mit so vielen Programmen sei es praktisch unmöglich die Motivation zu verlieren, stellt eine Nutzerin fest, die bereits viele Programme ausprobiert hat.

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass Vision Fitness mit dem T9800 ins Schwarze getroffen hat. Der Hersteller bietet ein rundherum funktionales Laufband für den professionellen Gerbrauch und für die eigenen vier Wände an. Zu den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen zählt ein solide Konstruktion die vor allem dank ihrer Schwere beeindrucken kann. Kein Wunder also, dass der T9800 für ein hohes maximales Benutzergewicht zugelassen ist.

Doch auch der Trainingscomputer ist voll funktional und muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken. Zu den wichtigsten Funktionen zählt nicht nur die Anzeige der unterschiedlichen Leistungsdaten sondern auch die Eingabemöglichkeiten sowie die unterschiedlichen Profile, die für mehr Spaß und Abwechslung sorgen. Damit bleibt auch die Motivation nicht auf der Strecke.

Share Button

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>